Latexfreie Kondome

Ergebnisse 1 – 12 von 18 werden angezeigt

Was sind Latexfreie Kondome?

Latexfreie Kondome werden aus einem synthetischen Stoff hergestellt. Beispielsweise Polyisopren oder Polyurethan. Wohingegen “Normale” Kondome aus Naturkautschuklatex sind. Das wird aus einem Baum gewonnen. Manche Menschen entwickeln eine Latexallergie im Laufe ihres Lebens.

Wann du latexfreie Condoms benutzen solltest:

  • Hautrötungen

  • geschwollene Augenlieder

  • Quaddel Bildung (kann auch auf andere Körperteile übergreifen)

  • Ausfluss aus der Nase oder tränende Augen

  • angeschwollene Augen- und Nasenschleimhäute

  • jucken auf der Haut

  • Atemprobleme

  • Magen-Darm-Beschwerden

Allerdings solltest du ganz sicher gehen. Handelt es sich bei dir wirklich um eine Latexallergie? Deshalb solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Weil nur ein Arzt kann das genau abklären.

Latexfreie Präservative – Vorteile

Erstens hat man bei latexfreien Condoms eine größere Gleitmittel Auswahl. Außerdem zerstören einige der gängigen Gleitmittel die gewöhnlichen Latexkondome. Deshalb sind sie nicht geeignet.

Des Weiteren  haben latexfreie Condoms andere Zusatzstoffe. So dass die für den Allergiker besser geeignet sein können.

Und noch mehr Vorteile für dich:

Normalerweise sind latexfreie Präservative etwas dünner. Und Präservative aus Kautschuklatex dicker. Folglich sind die latexfreien Gummis gefühlsechter.

Auch sind sie geruchsneutraler, als herkömmliche Lümmeltüten.

Habe ich eine Latexunverträglichkeit?

Verdacht auf Latexunverträglichkeit. Was soll ich tun?

Wenn du den Verdacht hast auf Latex zu reagieren, solltest du wie folgt vorgehen.:

  1. Symptome abklären
  2. einen Arzt kontaktieren
  3. Latexallergie bestätigen lassen
  4. Latexfreie Kondome kaufen
UNSER FAZIT:

Wenn du wirklich eine Latexunverträglichkeit hast, werden diese Kondome dir dein Leben sehr erleichtern.

Ansonsten schaden dir latexfreie Kondome jedoch nicht. Auch wenn du keine Latexallergie hast. Allerdings haben sie Vorteile. Z.Bsp. dünneres Material und Verträglichkeit mit mehr Gleitmitteln.

ALSO,
EINFACH MAL AUSPROBIEREN!